Kein Bild (verschlüsselt) trotz Keyabfrage an der Karte???

    Kein Bild (verschlüsselt) trotz Keyabfrage an der Karte???

    Seid gegrüßt.

    Ich bin hier bald am Verzweifeln und finde den Fehler nicht.

    Ich hab folgendes Problem.....

    Ich habe einen Pingulux+ (Client) und eine Coolstream Neo² (Server mit NG-Image und DOSCAM)

    Nun wollte ich dem Pingu auch Neutrino gönnen (enigma2-17-12-2013-byFFTeam) und das flashen usw. ist alles kein Ding, läuft soweit auch alles ABER....

    Per Pingu holt sich die CW 's von der Neo, DOSCAM als Server arbeitet sauber ohne Fehler, CW's sind in der ECM Info auf dem Pingu zu sehen und auch im WebIF von OSCAM wird alles fehlerfrei angezeigt,

    Server und Client scheinen auf den ersten Blick also kein Problem zu machen.


    Allerdings bleibt es dunkel und es kommt "Verschlüsselung aktiv".

    Ich hab es mit mehreren Protokollen versuch, kein Erfolg.

    Hat wer einen Tipp für mich, könnte auch die Box einen Schlag haben (Neugerät)?

    Und noch eine Frage am Rande, ist von Werk aus ein E2 auf der Box?
    Auf meiner wurde irgend ein billig aussehendes E2 (dunkelrot/schwarz mit kyrillischem Text) geladen als ich erstmals den Bootloader umgestellt habe, soll sowas Original sein oder wäre es denkbar das ich kein Neugerät bekommen habe sondern einen Rückläufer?
    Auf dem Server ist eine DOSCam V0.14 und auf dem Pingu werkelt OSCam-1.20-EMU-HDSC-#60-9053

    An den Einstellungen wurde nur die Line eingetragen, der Verdacht das die DVBAPI da spinnnt hatte ich auch schon, Oscam hat da aber im Debugfenster nichts ungewöhnliches gezeigt.

    Ich hatte selbst mit Rettungsimage die Box geplättet und alles neu eingespielt, erst hatte ich ein Image vom 07.12. und dann das neuste, bei beiden das gleiche.

    Das komische, eine HD02 hat kurzzeitig erhellt, mit V14 ist es dunkel geblieben, am Server lags auf jeden Fall nicht, der hat die CW's verteilt.

    Das verwirrenste, der Fehler ist weg, er hat sich von selbst in Luft aufgelöst, ich hatte nach meinem Post keine Änderungen mehr vorgenommen.

    Hatte nur nochmals durchgezappt und auf einmal war SKY hell. Hab nun auch noch mehrfach neu gestartet und Settings angepasst, der Fehler ist zum Glück nicht mehr erschienen.


    Der Grund was es war oder gewesen sein könnte würde ich dennoch gern ausfindig machen.

    MfG
    Hallo,

    habe hier eine Raspberry-Server mit Doscam 0.14 am laufen.

    Darauf greift meine Triplex und der GM990 per oscamemu zu.

    Ich lösche bei mir immer nach Aufspielen des Images von hier alle Cams ausser oscamemu aus dem Emu-verzeichnis.
    Danach leere ich den kompletten Key-Ordner und füge nur meine bearbeiteten oscam.conf, oscam.server und oscam.user in das Keyverzeichnis.

    Danach oscamemu einschalten und es läuft.

    MFG
    Baba

    Da fällt mir noch ein: schau mal was bei Dir als Boxtype in der oscam.conf angegeben ist

    phillipsd2 schrieb:

    kann an der oscam emu liegen. muss aber nicht!
    ich hab ne 8755 oscam laufen und die frisst alles soweit und macht keine probleme! ;)
    woran es genau lag kann man so ohne weiteres nicht rausfinden!

    mfg :)

    Der EMU hat ehh nen Schlag weg, der läuft auch wenn man den Keyfile-Reader löscht. Und was ich mich auch gefragt hab, warum 2 Oscam drin sind?

    Richter-Thomas schrieb:

    ganz einfach - wenn man oscam was rummehrt MUSS danach unbedingt gezappt werden, ist bei dvbapi so
    beim nächsten mal...
    -image drauf
    -ip:8888 im browser hier eingeben
    - oscam.reader bearbeiten (ich kopiere einfach nur meine oscam.reader nach var/keys)
    - oscam restarten
    - einmal zapp > geht

    So einfach war es aber nicht, ich hab mehrere Neustarts gemacht und natürlich auch immer wieder gezappt um zu sehen ob was passiert ist, der Pingulux ist ja nicht meine erste Box. Ich sag nur MoreTV & Riva 128. ;)
    Und das man immer Zappen muß bei DVBAPI ist so auch nicht richtig, das mag vielleicht auf die Pingulux zutreffen, nicht aber z.B. meine NEO², da reicht der Neustart vom CAM.

    Babaworld schrieb:

    Hallo,

    habe hier eine Raspberry-Server mit Doscam 0.14 am laufen.

    Darauf greift meine Triplex und der GM990 per oscamemu zu.

    Ich lösche bei mir immer nach Aufspielen des Images von hier alle Cams ausser oscamemu aus dem Emu-verzeichnis.
    Danach leere ich den kompletten Key-Ordner und füge nur meine bearbeiteten oscam.conf, oscam.server und oscam.user in das Keyverzeichnis.

    Danach oscamemu einschalten und es läuft.

    MFG
    Baba

    Da fällt mir noch ein: schau mal was bei Dir als Boxtype in der oscam.conf angegeben ist

    Nachdem die Kiste jetzt läuft hab ich auch erst mal geputzt und die ganzen überflüssigen Sachen gekillt.


    DrStoned schrieb:

    In der oscam.conf muss als Boxtype Dreambox angegeben werden.


    Ist mir bekannt, an diesen Einstellungen wurde aber auch nichts geänder.

    ___________________________________________________________

    Da ich ja nun noch ein wenig rumprobiert habe ist mir noch etwas aufgefallen was den Fehler verursacht haben könnte.
    Wenn ich die Auflösung auf 1080p/50Hz bleibts dunkel, Ton ist da. Am Plasma (Pana TX-P42STW50) liegts nicht, der kömmt mit der Auflösung klar.

    Ach ja, weil ich grad bei der Auflösung bin, kann man die auf "Auto" stellen so das die native Auflösung der Quelle ausgegeben wird, wenigstens so das zwichen 1080i & 720p nach Sender gewechselt wird?
    Wenn du nicht mit Kritik umgehen kannst dann lass es sein etwas in dieser Form anzubieten. Andere Entwickler wären dankbar für detaillierte Fehlerbeschreibungen und Analyseversuche aber scheinbar bist du ja unfehlbar

    In der Art kannst du mir deinen Bekanntschaften umgehen, ich brauch mich hier nicht von dir dumm von der Seite anmachen zu lassen.

    Es ist schön und toll das es Leute gibt die Images und dergleichen bauen aber jeder macht Fehler, auch DU, also fahr mal nen Gang runter.


    Fakt ist es hat so nicht geklappt. Nicht jede Hardware, auch wenn sie aus einer Serie ist, ist gleich. Weder bei einer popeligen STB, FritzBox oder einem PC, also komm mir nicht mit solchen Sprüchen das es gehen muss.

    Ich habe hier mehrere embedded Linux Systeme auf verschiedenen Architekturen und grad die Fritte und der RaspPI sind Paradebeispiele das nicht jede Hardware immer mit einem System laufen muss.

    Aber was solls, für mich ist die Sache durch ich schau mich nach was anderem um. Nem selbstverliebten, gottgleichem und unfehlbarem Dev. mit Erkenntnisresistenz hab ich Nichtswisser ja nichts entgegenzusetzen. riesenguru

    Sorry das ich hier gefragt habe, kommt nicht wieder vor, schönes Leben noch...