MP-martiiGit-by-FFTeam-07-04-2013 für Pingulus, Plus, GM990, Sab, Amiko alle 7111 Receiver

    MP-martiiGit-by-FFTeam-07-04-2013 für Pingulus, Plus, GM990, Sab, Amiko alle 7111 Receiver

    Danke an Martii, Schufti - ohne die beiden würde garnichts gehen 1:0160

    Neue Version
    wichtigste - Menü> Service > Aktualisieren (upgrade rote taste)
    Bugfixe + Verbesserungen, neuerungen
    - neuer Emu (experimental!!!) der kann z.b. funcard machen, cs357, conax cas 7 u.s.w.
    ------------------------------------
    -neu (blaue Taste) wWrowser -wer ne Tastatur hat kann bissel damit spielen, das ist kein chrom, firefox etc ersatz - Fragen dazu wie "wie kann ich surfen, fav speichern etc., sind derzeit sinnlos
    - neue emu t39 zugefügt S02,V13 gehen 1a freizuschalten
    - mir gefällt noch nicht so richtig langzeitbetrieb mit emu, da geht am besten mgcamd, bei anderen nach z.b. 35 std. harkt es da mal und neustart nötig
    -moviebrowser neuer Punkt - Analyse von TS-Dateien
    - im Ordner VAR/tuxbox/config liegen 2 listen für webtv -eine nur deutsche, eine mit allem möglichen
    - Aufnahmekorrigiert für Oscam
    - Aufnehmen dann Wiedergeben, direkt drunter ist die Taste zum spulen und das funktioniert bei mir
    -Libplayerfix
    -Streams gefixt
    - Senderliste gefixt
    -satelites.xml fehlt noch da sind bei Astra 2 Transponder nicht korrekt
    - für Plus Display test zwecks abschalten
    - Start/stop bei Video zeug
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    - EPG erweitert - Menü >OSD>Kanalliste -aus, nur Sendungen, mit MINI-TV
    - Fortschrittsbalken umschaltbar
    - Blaue Taste Spiele
    - blaue Taste,neutrino Plugins, emu Punkt
    - AdZap (Werbezapper) ist mit drin
    - Flexmenue integriert (NeutrinoHD Plugins)
    - Movieplayer GOTO Funktion integriert
    - 3D-Modi Side-by-Side/Top-Bottom/Tiled
    - Einstellmoeglichkeiten fuers OSD
    - Infoviewer zeigt die korrekten Button-Bezeichnungen an
    - Lautstaerkeanhebung/-absenkung ist pro Audiokanal einstellbar
    - GraphLCD (das Billig-LCD, das es bei Pearl gab) wird unterstuetzt
    - HDMI-CEC ist integriert
    - Mount/Unmount im Laufwerk Menue
    - LED-Feedback beim Betaetigen der Fernbedienung
    - FreeSat und VIASat EPG werden unterstuetzt (auch MHWEPG, per Batchjob)
    - OSD-Anzeige fuer PSI-Settings (Farbton, Kontrast, ...)
    - Logos neutrino und E2-Picon werden unterstuetzt
    - Oscam aufruf IP:8888 webif oscam
    - ip normales webif neutrino
    - NTFS HDD koennen beschrieben werden (aber langsam !)
    - FTP Support, Rechte wie 755 koennen mit jedem FTP Programm gesetzt werden
    - WebTV +4 pornokanaele
    - UPnP Browser
    - TuxBox Commander
    - Tuxwetter
    - neue WLAN Treiber integriert
    - mehrere Sprachen
    -blaue Taste Scripte, backup, mgcamdstart,cccamstart,camd3start,oscamstart

    Anleitung E2/Neutrino flashen:

    Zur Vorbereitung muss der Bootloader von [SPARK] auf [ENIGMA] umgestellt werden:
    - Geraet am Hauptschalter hinten ausschalten
    - beim Einschalten die Taste [OK] gedrueckt halten bis [FORC] im Display erscheint
    - nun mit der Pfeiltaste [V] nun [ENIG] auswaehlen und mit [OK] bestaetigen
    - Box flasht nun einige Sekunden
    - wenn fertig > Box ausschalten

    Flashen von Enigma2/Neutrino:
    - Ordner [enigma2] am USB Stick erstellen
    - entpacken und die beiden Dateien "e2jffs2.img" + "uImage" in den Ordner [enigma2] auf den Stick kopieren
    - Stick ans ausgeschaltete Geraet anstecken
    - beim Einschalten die Taste [OK] gedrueckt halten bis [FORC] erscheint
    - nun Pfeiltaste [>] druecken fuer Update vom USB-Stick > jetzt beginnt der Upload in den Flash, erkennbar an [U LD] im Display
    - das Geraet bootet anschliesend selbstaendig neu


    blaue taste - emu - wunsch emu starten (oscam ip:8888 karte aktivieren fertig)
    Fragen zu oscam oder Emugedoehns im Bereich stellen, nicht hier

    die Scripte wie starte oscam etc sind nicht dazu gedacht ein emu auf dauer starten zu lassen
    nehmt DCC und bearbeitet einfach die ubouqets.xml oder ein editor
    Dateien wechseln im BINAR Modus z.b. filezilla steht auf Auto - das geht 100% in die Hose !

    1link1 download-drück-mich-liebevoll

    1link1 Version-07.04.2013-download-drück-mich-liebevoll

    nach aufspielen startet ARD

    bitte zuerst diese installieren (ohne sicherung einspielen etc.)
    nun kann man gemütlich online Aktualisieren - aber nicht sinnlos (sieht man z.b. wenn statt rot gelb grün blauer picons nicht mehr runde sondern alte viereckige zu sehen sind)
    ich arbeite daran das zu lösen, sind nur viele tausend Dateien
    Also grad mal fix die wicard emu getestet, bis jetzt ales OK, Aufnahme kurz getestet, auch das kein Problem. Werde morgen mal was längeres aufnehmen und timeshift testen, sowie aufnahme + anderer sender gucken

    Update: also hab grad nen komplette Film mit timeshift geschaut, 5 min Versatz ca , mit wicard tadellos , war ein sky SD sender. V14 Karte in nem Pogo (oscam) und wicard über camd35 Reader . Ösis mit wicard auch bestens . Morgen mach ich mal ne HD Aufnahme

    EDIT: also hab nen ganzen Film aufgenommmen und das ging auch ohne Probleme und läuft bei mir bis jetzt stabil. Will mal gucken ob darüber EMMs gesendet werden, muss ich das in der config datei noch mal gesondert angeben? AU steht da ja bereits auf 1 wenn ich das richtig gesehen hab.

    Ich poster hier mal meinen Reader den ich benutze, musste da noch die caid für meine karte nachtragen (V14), mit den Einstellungen läuft es bis jetzt ganz gut.

    Quellcode

    1. [reader]
    2. active = 1
    3. name = server
    4. type = cs357x
    5. provider = 1830:000000;1702:000000;1833:000000;1722:000000;1843:000000;09C4:000000;0d05:000004,000010;098C:000000
    6. account = name:password@192.168.178.1:port
    7. debug = 3
    8. auto_update = 1
    9. emm_cache = 1
    10. timeout = 1500
    11. retry_count = 1

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „elmo_fatz“ ()

    aktuell das beste image was es für 7111er boxen gibt, stabil, schnell und sieht gut aus. 1:0160
    pingu plus geht fernbedienung auf anhieb, was es bei fast keinem anderen image gibt ( hab die letzten tage mal wieder die runde gemacht und paar andere images durchgetestet, von den e2 images unterstüzt keins out of the box die plus fernbedienung ausser das eos5 (aber achtung box per default overclocked auf 650 anstatt 450)

    ich finde timeshift in der heutigen zeit des internets eigentlich nicht wirklich von nöten, kann nicht nachvollziehn, dass das so viele nutzen :rolleyes:

    Wer ein schnelles, stabiles image sucht, ist mit diesem wohl am besten bedient
    su;pe;r78
    Hallo zusammen

    und gleich vorweg möchte ich unbedingt ein ganz großes Danke aussprechen für die Arbeit (genau das ist richtige Wort) die hier von einigen wenigen zum Wohle aller oder zumindest sehr vieler geleistet wird. Hier kann ich nur meinen sprichwörtlichen Hut ziehen. Wahrscheinlich können ich und wohl auch die wenigsten der anderen "Endanwender" auch nur im entferntesten einschätzen wieviel Freizeit, Ressourcen für dieses Projekt erforderlich sind. An alle Entwickler und jeden, der in welcher Form auch immer, seinen Beitrag zu Neutrino hinzufügt - allesamt wird hier großartiges geleistet und die Nutzer dürfen sich an einem überaus gelungen "Endprodukt" erfreuen, das noch dazu immer besser und besser wird und immer wieder mit neuen, gelungenen Features aufwartet. Das nur um deutlich hervorzuheben das es viele Nutzer gibt, die den immensen Aufwand der hinter solch einem gewaltigen Projekt steckt, auch sehr zu schätzen wissen... B;rav;of5

    Ich für meinen Teil verwende Neutrino auf einem GM990 seit ungefähr letztem Oktober und es passt einfach - in so gut wie allen Belangen. Mit der SPARK-Software würde ich wohl nicht glücklich werden, meiner bescheidenen Meinung nach bleibt hier vieles von dem Potenzial das dieser Receiver bietet ungenutzt. Die halben Baustellen wie etwa den "zickigen" Mediaplayer, der noch dazu sehr wenig Features und Komfort bietet machen mir auf Dauer einfach keinen Spaß. Mit Enigma2 hingegen konnte ich mich noch nie so recht anfreunden, zudem vermisse ich des öfteren die Stabilität und Geschwindigkeit wie sie Neutrino bietet. Kurz gesagt: Ohne diese Images hätte ich ziemlich sicher deutlich weniger Freude mit dem GM990 und mir gefällt auch diese dezente Eleganz & Optik. Es funktioniert einfach alles sehr brav und stabil. Die PVR-Funktion, die mir sehr wichtig ist, funktioniert sehr zuverlässig und komfortabel und der gelungene Mediaplayer spielt so gut wie jedes halbwegs gängige Format problemlos ab. Insofern kann man denke ich dem GM990 und seinen hardware-verwandten "Brüdern" kaum was besseres "antun"...



    Zwei Kleinigkeiten vielleicht, die mir bei diesem Image aufgefallen sind:

    - Die Sache mit der auf dem Bildschirm verbleibenden "Lautstärkanzeige" wurde ja schon schnell & zügig korrigiert, ein kleines Fragment ist davon jedoch übriggeblieben. Sind nur ein paar Pixel die kaum auffallen. Ist ein kleines Rechteck das in der Farbe des gewählten Neutrino-Themes auf dem TV nach Ausblenden des Lautstärkebalkens verbleibt. Ist mir bei einer SW-Doku ins Auge gefallen. Einmal umschalten, Info-Taste oder was auch immer und es verschwindet dann restlos.

    - Bei über den Dateibrowser abgespielten Videos usw. ist die Vorspulfunktion gleich zweimal vorhanden. Beim Betätigen der Rückspultaste geht es nämlich auch "vorwärts".


    PS: Nicht vergessen sich auch mal etwas Freizeit zur Entspannung zu gönnen. happ;ysom;mer Auch das muss mal sein ....
    PS2: Interessante, umfangreiche Smily-Sammlung hier... 2rtrn

    marlboro2k schrieb:

    ich finde timeshift in der heutigen zeit des internets eigentlich nicht wirklich von nöten, kann nicht nachvollziehn, dass das so viele nutzen :rolleyes:

    was bringt mir das internet, wenn ich mal kurz aufs clo gehe oder einen anruf bekomme und die sendung danach weiter schauen möchte?
    soll ich dann extra ins internet gehen und mir das alles nochmal raus suchen, um es auf nem kleinen laptopbildschirm anzuschauen?
    stimmt aber, warum einfach mit einer pause und playtaste, wenn es auch kompliziert geht :dash:

    @wpaustria: versuche mal beim abspielen einer aufnahme oder films die zahlen zu verwenden. dabei bildet die linke reihe 1,4,7 einen block, die mittlere zahlenreihe 2,5,8 und die rechte 3,6,9.
    die mittlere reihe bewirkt von oben nach unten: anfang - mitte - ende der aufnahme/film.
    die anderen beiden von oben nach unten 1 min. - 5 min. -10 min. zurück (linke reihe) und vor (rechte reihe) ;)
    GM TripleX

    picotto schrieb:

    Hat noch jemand das Problem, wenn man mal schnell durchzappt, dass dann irgendwann kein Kanal mehr empfangbar ist? Bei jedem Sender steht dann "Kanal zur Zeit nicht verfügbar".
    Muss dann den Receiver neu starten damit die Sender wieder laufen.
    Ein Neustart des Tuners bringt nichts.

    ja ich. war beim letzten image schon so und hab ich auch schon gesagt.
    neustart des tuners hat aber meistens geholfen. evtl 2 mal machen. und ich hab keine neuen oscams verwendet sondern die, die drin ist.
    war beim letzten image schon so und hab ich auch schon gesagt.


    dann können wir zu machen - punkt

    warum gibt es neue image? damit werden Fehler behoben
    nachdem man sämtliches Zeug -was emuzeug anbelangt, alles neugemacht hat (wie komplett alles anders) schreibt jemand wieder und wieder selben Stuss "das bei image xyz das auch schon war"

    Nochmal -es liegt an oscam, wenn da falsche Version genommen wird, spinnt das
    Abhilfe alte oscam, selber eine oscam bauen oder mgcam verwenden, oder gbox oder halt
    Spark nehmen und gut ist

    Ausser Sätze "geht nicht" noch dazu ohne irgendein log, welches image, was verändert wurde u.s.w. interessiert mich das echt nicht mehr
    meine Frau würde mit Nudelholz kommen, wenn dort laufen Bild weg wäre - sie guckt mit GM990 Tag für Tag, fragt sie mal ob sie jemals diese Meldung gesehn hat "kanal nicht verfügbar"
    ich in Stube konnte diesen Satz auch noch nicht nachstellen
    das einzige was passiert ist bei MTV sendern geht mgcam aus da mgcam mit ecm länge nicht klar kommt

    sasquuatch schrieb:

    @wpaustria: versuche mal beim abspielen einer aufnahme oder films die zahlen zu verwenden. dabei bildet die linke reihe 1,4,7 einen block, die mittlere zahlenreihe 2,5,8 und die rechte 3,6,9.
    die mittlere reihe bewirkt von oben nach unten: anfang - mitte - ende der aufnahme/film.
    die anderen beiden von oben nach unten 1 min. - 5 min. -10 min. zurück (linke reihe) und vor (rechte reihe) ;)
    Danke für die Info, die Funktion der Zahlentasten im Mediaplayer ist mir durchaus bekannt ;)

    Wäre aber trotzdem eine feine Sache wenn sich irgendwann auch zurück- und nicht nur vorwärtsspulen ließe, der Mensch und im besonderen hier ich ist halt doch ein "Gewohnheitstier". 2rtrn
    geht das nicht ? spulen ?

    wenn ich ne festplatte usb ntfs anschließe, dort sind aufnahmen drauf die ich sylvester und was weiss ich wann aufgenommen habe, mit spark mal, die spiele ich ab und kann die auch spulen
    direkt unter der play taste die macht vorwärts und die daneben zurück

    kann sein das andere Dateien nicht gehen, aber das hab ich nie getestet
    -------

    wegen emus - ich füge noch paar dazu
    incubus sitz ich gerade dran - das ding kann sämtliche Protokolle

    mgcam ist leider total veraltet, 1.35 geht bei etlichen Sendern halt nicht mehr, das muss man mal neu kompilieren, muss aber erstmal den source rauskramen
    im coolstream.to forum wird das aktuell gehalten, aber nur für arm rausgebracht ! letzte version war dort im märz2013
    Danke für die Rückmeldung!

    Es betrifft hier das Abspielen von diversen Videofiles über den Dateibrowser/Mediaplayer (bei mir meist im simplen MPEG2). In diesen lässt sich spulen, jedoch eben nur vorwärts. Beim Rückwärtsspulen wird zwar das korrekte Symbol am Bildschirm eingeblendet, der Film läuft jedoch vorwärts. Dies lässt sich auch sehr schön an der eingeblendeten Zeitanzeige ablesen. Der Zeitsprung beim Aufruf über die Zahlentaste funktioniert jedoch 100% perfekt - in beide Richtungen. Insofern also nur eine Kleinigkeit ohne jede Eile oder Priorität, aber vielleicht könnte man doch bei Gelegenheit mal einen Blick darauf werfen. Danke!